Jutta ist Lehrerin und tanzt in ihrer Freizeit seit vielen Jahren begeistert Tango Argentino. Sie ist oft in den Tangokursen des „mach was…“ zu Gast und springt hier gerne als „Joker“ ein, sowohl in der folgenden als auch in der führenden Rolle. Auch als Tangolehrerin ist sie bei Christel und Bart und den Tangoschüler*innen sehr beliebt. Für die Tangosalons und andere Events ist sie eine wichtige Unterstützung bei der Organisation und Durchführung der Veranstaltungen. Nun bietet Jutta wöchentlich eine offene Tango Praktika im „mach was…“ an.
Neben ihrer Tangoleidenschaft wächst derzeit ihr Interesse an der Feldenkrais Methode. Die Fusion von Feldenkrais und Tango ist ja auch im „mach was…“-Tangounterricht präsent, Christel & Bart freuen sich über ein weiteres Mitglied in der Feldenkrais & Tango-„Familie“!