Dr. Matthias Rießland, Feldenkrais Trainer, Darmstadt


Matthias ist international zertifizierter Feldenkrais Ausbilder/Trainer. Er arbeitet und unterrichtet als Feldenkrais-Pädagoge seit mehr als 25 Jahren in eigener Praxis in Darmstadt, ist seit 2012 Assistenz-Trainer und seit 2022 akkreditierter Feldenkrais-Trainer. Aktuell hat er Trainingseinsätze in verschiedenen Trainings und ist Co-ED (Educational Director) in Innsbruck I mit Dr. Ingrid Wilczek.
Ab Oktober 2024 wird Matthias die Pädagogische Leitung der Feldenkrais-Ausbildung „Lüdenscheid 3“ übernehmen.
Als promovierter Erziehungs- und Sportwissenschaftler hat er neben der Tätigkeit in seiner Feldenkrais-Praxis über 20 Jahre in der Schule sozialpädagogisch mit Jugendlichen mit Migrations- und Fluchthintergrund gearbeitet sowie an der Universität u.a. zum Thema „Körper und Bildung“ gelehrt und geforscht.
Die vielseitigen Erfahrungen aus dieser pädagogischen Tätigkeit in den verschiedenen Feldern und sein Hintergrund als ehemaliger Kunstturner verbinden sich kreativ in seiner Tätigkeit als Feldenkrais Trainer und Pädagoge.
Matthias liegt es besonders am Herzen, in der aufmerksamen und wertschätzenden Begegnung mit Menschen in verschiedenen Lebensphasen das Potenzial des (Eigen-) Lernens und Entdeckens begleiten zu dürfen.
Website Matthias Rießland